Let's Play Life in the Woods

Aus Gronkh-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Let's Play Life in the Woods
Cover
Spieler: Gronkh
Status: pausiert
Beginn: 15.02.2016
YouTube
Ende: offen
Anzahl Folgen: 607 (07.11.2017)
Spieldauer: 12 Tage 18 Stunden 39 Minuten 

Let's Play Life in the Woods ist ein Let's Play, welches von Gronkh am 15. Februar 2016 begonnen wurde. Life in the Woods ist ein Modpack für Minecraft. Gronkh kündigte zu Beginn des Let's Play an, sich nicht wie zum Ende seines ursprünglichen Minecraft Let's Play zu sehr unter Druck setzen zu wollen, sondern Life in the Woods zu nutzen, um ein wenig vor sich hinzubauen und dabei ein bisschen Reden zu können. So behauptete er anfangs auch, das Let's Play würde unregelmäßig erscheinen, tatsächlich erschien bislang aber seit der ersten Folge jeden Tag eine weitere. Außerdem wollte er ursprünglich die Folgenlänge nach der langen Reise in den ersten Folgen (s. u.) etwas kürzen, es blieb aber bislang bei ca. 30 Minuten pro Folge.

Seit dem 26. Oktober 2017 ist das Projekt auf unbestimmte Zeit pausiert. Es kam immer öfters vor, dass die Videos keine Folgentitel bzw. Thumbnails mehr bekamen. Das letzte Video zum Projekt war Folge 608.[1] Seitdem gab es lediglich eine ZDF-Aufnahme am 20. November 2017 auf Twitch, die vermutlich nicht als Let's Play veröffentlicht wird.[2]

Verlauf

Gronkhs altes Haus bis Folge 212
Gronkhs aktuelles Haus
  • Folge 1 bis 6: Gronkh erkundet die Welt, um einen geeigneten Bauplatz zu finden. Hierbei merkt er immer wieder an, dass er nach einem Kontrastbiom sucht, in dem die Farben kräftiger und gesättigter als in anderen Biomen sind.
  • Folge 7: Er beginnt mit dem Bau auf einem kleinen Hügel, wobei er nach eigener Aussage nur temporär an diesem Ort bleiben will. Im Umfeld seines angefangenen Hauses befindet sich ein NPC Dorf. Sein Feld, das er neben seinem Haus errichtet, wird selbst nach einem Schutzwall aus Zäunen immer wieder von Grillen zerstört, wodurch Gronkh einen Tiefen Hass auf Grillen entwickelt. Er beginnt außerdem mit dem Bau einer Apfelplantage, die in Folge 52 wieder abgerissen wird.
    Apfelplantage bis Folge 52
  • Folge 14 bis 18: Er plagt sich mit dem Bau von Treppen in seinem Haus. Von Folge 18-20 baut er sich auch eine wunderschöne Kirschblüten-Allee; in Folge 20 macht er sich mit dem Carpenter-Blöcken vertraut.
  • Folge 23: Gronkh beginnt mit dem Bau des Lagerhauses, das direkt unter seinem Haus entsteht. In der Hälfte von Folge 24 aktiviert Gronkh die Monster, bevor er sich auf die erste Höhlenmission begibt.
  • Folge 27: Das erste Live-Let's Play auf dem Twitch-Kanal beginnt.
  • Folge 35: Gronkh stößt beim Bau eines weiteren Kellergeschosses auf ein großes Höhlensystem, das er in den nächsten Folgen erkundet. Dort holt er sich Obsidian, mit dem er in Folge 44 Portale baut und den Nether besucht. Nach zahlreichen Folgen mit der Technik des Lagerhauses, Erdwegen bei der Kirschblüten-Allee und Feldarbeiten, beginnt Gronkh in Folge 62, den Teich hinter der Ostseite seines Hauses zuzubauen, um dort Platz für neue Felder zu schaffen. Richtung Dschungel hat Gronkh hauptsächlich Off-Screen mit seiner Vault angefangen, die er in Folge 69 zeigt. Eine Folge später begibt er sich mit einem Atlas auf die Reise nach neuen Biomen.
  • Folge 84: Gronkh zeigt, dass die Vault sehr große Ausmaße eingenommen hat.
  • Ab Folge 90 will er ein Gewächshaus bauen, mit dem er jedoch unzufrieden ist. Daher beginnt kurz darauf der Ausbau des vorläufigen Wohnzimmers und der Küche.

[...]

  • Ab Folge 464 baut Gronkh im NPC-Dorf wieder ein Hühner Spaßbad wie im alten Let's Play Minecraft.
  • Ab Folge 470 spielt Debitor mit
  • Folge 470: neue Mod: Signposts
  • Folge 471 und 472: Gronkh probiert zusammen mit Debitor die Mod Mystcraft aus (Die zweite Mystcraft Welt bringt den Server zum crashen)
  • Folge 474: Gronkh baut sich mit Tinkers Construct ein neues Schwert dessen Griff aus Papier (oben) und Obsidian (unten) und dessen Klinge aus Alumit besteht
  • Folge 475 bis 486: Gronkh geht auf Meteoritenreise um Materialien für ein ME System (Applied Energistics 2) zu finden
  • Folge 490 und 491: Gronkh und Debitor bauen zusammen einen kleinen Atomreaktor der Mod Big Reactors .Dieser wird mit Yellorium betrieben.
  • Folge 492 : Gronkh und Debitor bauen eine Maschine die automatisch aus Wasser und Lava Stein herstellt , damit Gronkh und Debitor ins Deep Dark gehen können , wofür 59.000 Cobblestone (= 1 vierfach komprimierter Cobblestone) benötigt werden
  • Folge 493 - 496 : Gronkh geht mit Debitor auf Reise bzw. Höhlentour
  • Folge 497 : Debitor zeigt Gronkh seine "Ender -Quarry"
  • Folgen 498 - 504 : Gronkh baut sein erstes kleines ME-System der Mod Applied Energistics (Applied Energistics 2)
  • Folge 507 : Gronkh baut Solarzellen auf sein Dach. Diese werden allerdings erst in Folge 526 angeschlossen
  • Folgen 515 - 525: Gronkh baut eine automatische Cheeseburgermaschine , die alle Zutaten automatisch anbaut/herstellt und "zusammencraftet"
  • Folge 530 : Gronkh baut eine automatische Tintenfisch/Tintenfarm
  • Folgen 535 - 536 : Gronkh geht mit Debitor und Tobi ins Deep Dark
  • Folgen 537 - 538 : Gronkh baut eine automatische Enderperlen Farm
  • Folgen 539 - 540 : Gronkh rüstet seine Beeren Farm unter der Schmiede zu einer vollautomatischen Beeren Farm um. Die Beeren werden automatisch zu Nuggets eingeschmolzen und in die Compacting Drawers oben in der Seelenschmiede gelegt
  • Folgen 541 - 553 : Gronkh baut eine (leicht übertriebene) vollautomatische Angelmaschine. Verzauberte Items die dabei geangelt werden , werden automatisch disenchantet und die dabei entstehenden verzauberten Bücher zuerst in Kisten und ab Folge 558 in einer ME Chest gelagert. Der disenchanter benötigt aber viele leere Bücher. Deshalb baut Gronk in Folge 545 eine automatische Zuckerrohr Farm. Von Folge 548 bis 553 arbeitet Gronkh daran , dass Lederschuhe die bei der Angel Maschine geangelt werden automatisch repariert und zu Leder verarbeitet werden.
  • Folge 560 : Gronkh versucht eine Maschine zu bauen , die die Fische von der Angel Maschine die er alle nicht braucht automatisch in den Teich vor seimem seit 550 Folgen "temporären" Haus zu schmeißen. Diese Idee muss er leider vorerst verwerfen , da die Schusskraft nicht ausreicht
  • Folgen 564 - 565 : Gronkh baut zusammen mit Debitor eine automatische Monster und Hexenfarm

Verwendete Mods und Texture Packs

Hauptartikel: Let's Play Life in the Woods/Mods und Texture Packs

Verwendetes Texture Pack: Zur Zeit Probiert er welche aus

Modpack

Gronkh hat seine „Life in the Woods“-Version unter dem Namen „After Humans“ veröffentlicht. Das Modpack wird von Debitor und ihm gepflegt.

Episoden

Hauptartikel: Let's Play Life in the Woods/Folgen

Musikalische Untermalung

Hauptartikel: Life in the Woods/Folgen-Playlist

Damit es auf Dauer nicht zu eintönig wird, lässt Gronkh wie beim Let's Play Minecraft im Hintergrund Musik abspielen. Je nach Situation wird eine andere Playlist verwendet. Er spielte in Folge #005 das erste Mal mit Playlist.

Life in the Woods als Live-Let's Play

Neben dem normalen klassischen Let's Play als Format des Spielens und Aufnehmens, fing Gronkh an ab Folge 27 Life in the Woods auch als Live-Let's Play auf Twitch.tv aufzunehmen. Ab und zu spielt er auch Off-Screen ohne es aufzunehmen, und baut in der Welt ganz privat weiter. Neu ist auch der "ZwischenDenFolgenGronkh" dabei spielt er auf Twitch.tv als Livestream ohne jedoch es als Live-LP aufzunehmen und ist so auch nicht auf YouTube später nachsehbar. Er macht das um noch mehr und ohne Stress spielen und noch mehr auf den Chat eingehen zu können mit Facecam, und auch um noch mehr Minecraft spielen zu können ohne so viel aufnehmen zu müssen, da er derzeit viel mehr lust zu spielen hat jedoch nicht zu viele Folgen im vorraus aufnehmen möchte. Auserdem hat er so die Möglichkeit eher langwierige Aufgaben abzuarbeiten wie Kisten sotieren, aber auch um mal etwas auszuprobieren.
Er streamte mit Stardew Valley jeden zweiten Montag um 16 Uhr auf Twitch.tv bis zur Einstellung jenes Let's Plays. Inzwischen baut er im Livestream auch ohne Let's Play Aufnahme weiter, als sogenannter "Zwischen-Den-Folgen-Gronkh" (kurz: #ZDFGronkh).

Die Welt

Gebäude

Icon Unvollstaendig.svg Dieser Absatz ist unvollständig oder fehlt ganz. Du kannst uns helfen, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Gebäude von Gästen

Icon Unvollstaendig.svg Dieser Absatz ist unvollständig oder fehlt ganz. Du kannst uns helfen, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.
  • Residenz Topi
  • Tobis Lagerhaus
  • Debitors Höhle
  • Debitors Haus des Farmers

Tiere und NPCs

Bacon steht auf Gronkhs Herd

Gronkhs Hausschwein heißt Bacon (franz. Betonung), als Anekdote auf das Schwein Reuben in Minecraft: Story Mode, das Gronkh ebenfalls Bacon nannte. Wenn Gronkh die Küche betritt, steht Bacon oft auf dem Herd. In Folge 330 bekam Bacon einen Freund namens Topi, als Rache für Tobinator. Gronkh hat gegenüber des NPC-Dorfs ein Haus für eventuelle Nachwuchspläne der beiden Schweine gebaut. In Folge 518 bekamen die beiden ein Ferkel namens Schwobias. Genau 60 Minuten später wurde Schwobias laut einer Chatmeldung von Minecraft auf unbekannte Weise lebendig begraben. Das ließ Gronkh nicht auf sich sitzen und zeugte sofort ein weiteres Nachkommen mit demselben Namen. Er vermutet, dass Schwobias im Schlammbad ertrunken ist und zäunt es ein. Des Weiteren bezeichnet er Topi und Bacon als schlechte Eltern, die den ganzen Tag nur RTL gucken.[3]

Familienfoto der "Grunzis" kurz vor Schwobias' Tod

Des Weiteren hat Gronkh zwei Schafe namens Dumpfi und Stumpfi am Wegesrand hinter den Kirschblütenbäumen eingezäunt. Stumpfi fand er in Folge 225[4]. In der Nähe des Grundstücks hoppelt zudem Frau Holle umher.

In Folge 586[5] berichtete Gronkh, dass Dumpfi und der zweite Schwobias von Skorpionen getötet wurden. Dumpfi wurde durch ein namenloses Schaf ersetzt.

Pferde

Das Grab des "alten" Gerds

Gronkhs erstes Pferd heißt Gerd. Jedes Mal, wenn Gerd hüpft, hüpft Gronkh mit und ruft: "Jump!". Im Pferdestall leben auch Flöckchen, Plötze und ein weiteres braunschwarz geschecktes Pferd. Nachdem Tobi Gronkh in mehreren Aufnahmesessions nach Gerd fragte und schließlich im Chat seines Livestreams auf eine Falltür aufmerksam gemacht wurde, musste Gronkh ein Geheimnis aus dem ZDF lüften: Im Livestream vom 17. Oktober 2016 ist Gerd aus einer Lücke des Stalls ausgebüchst und im Lagerfeuer am Wegesrand verbrannt. Daraufhin hat Gronkh ihn bestattet und einen "neuen" Gerd erschaffen. In Folge 467 wurde das Grab erstmals im Let's Play gezeigt. Parallel dazu klauen Gronkh und Tobi sich ihre Pferde Gerd und Pferik, wobei Tobi das Fohlen "Gerik" zeugen lässt. In Folge 469 wäre Pferik fast im Hühner-Spaßbad ertrunken.[6] Plötze wurde am 15. August 2017, in Folge 573 des Let's Plays, nachts von einem Skorpion umgebracht.[7] Daher beerdigten Gronkh und Tobinator ihn neben dem "alten" Gerd.

Geschichte

Niemand kann heute noch so genau sagen, wer den Yellorium-Krieg einst begann. Jedoch weiß man, es endete in einer gigantischen Katastrophe, die sämtliche Städte zerstörte und das Leben, so wie man es kannte, beendete. Um den Auswirkungen des Krieges zu entkommen, flohen die Menschen in die Tiefen. Von den einst technisch fortschrittlichen Städten blieben nur Ruinen und der Luxus verwöhnte Mensch, musste nun um sein Leben bangen. Die wenigen Überlebenden, die es schafften, schlossen sich in kleinen Gruppen zusammen. Sie kämpften fortan in den Höhlen und unter der Erde in Vaults ums Überleben und nutzten die restliche Technologie, die ihnen noch blieb. Es brauchte Jahrzehnte bis sich die Natur und die Menschen vom Krieg erholten. Die Vault-Bewohner trauten sich wieder an die Oberfläche. Sie bauten kleine Dörfer wieder auf und begannen mit der Agrarisierung. Andere bevölkerten als Stämme den Dschungel hoch in den Baumkronen. Der Mensch kehrte zurück und bekam eine zweite Chance. Lückenhafte Aufzeichnungen, die man in den Ruinen der Städten fand, berichteten über geheimnisvolle Orte, wo Magische Wesen Zuflucht gefunden haben sollten. Auf Grund dessen begaben sich einige Menschen auf den Pfad der Thaumaturgie und kehrten den Vaults und der Technologie den Rücken.

crisi07After Humans Modpack-Beschreibung

Running Gags und Insider

  • Um den Sonnenuntergang zu genießen, blendet Gronkh abends häufig das Inventar aus, während majestätische Musik läuft.
  • Wenn Gronkh bei Reisen Marmor findet, will er meist alles abbauen, um Baumaterial für die Vault zu bekommen. Durch viele Zuschauerbeschwerden darüber will er inzwischen nur noch off-screen oder zwischen den Folgen auf Marmor-Touren gehen.
  • Da das Playlist-Lied "The Merchant Guild"[8] aus dem Blade & Soul-Soundtrack einen asiatischen Klang hat, singt Gronkh dazu den Japan-Mann. Inzwischen überspringt er das Lied oft, da es ihn wegen der Lautstärke und Schnelligkeit zu sehr vom Spiel ablenkt.
  • Jedes Mal, wenn er den ZDF-Gronkh erwähnt, sagt er dazu direkt: "... also zwischen den Folgen" - vermutlich, damit nicht ständig nach der Bedeutung der Abkürzung gefragt wird.
  • Da er sich im Gegensatz zum alten Let's Play nicht mehr vorschreiben lassen will, was er wann und wie zu bauen hat, erwähnt er immer wieder, dass er sich viel Zeit lassen will. Außerdem tötet er keine Tiere freiwillig bzw. entschuldigt sich danach mit Begründung. Ausnahme sind Evil Chicken, die in der Nähe von Lavaquellen stehen. Ansonsten ernährt sich Gronkh ingame vegan.
  • Gronkhs Spieler ernährt sich hauptsächlich von Cheeseburgern.
  • Bis in Folge 212 drückte sich Gronkh davor, sein Haus fertigzustellen, obwohl ihn das unfertige Dachgeschoss schon eine Weile gestört hat, vor allem von außen.
  • Seit geraumer Zeit nervt Gronkh seine eigene Redewendung "ehrlich gesagt".
  • In einem Kellergang zwischen seinem Haus und der Vault baut Gronkh diverse Gewächse an, darunter Kaktusfrüchte, um mit den Dorfbewohnern zu handeln und Glowstone zu erhalten. Er bezeichnet den Raum als "Drogenkeller" und den Handel als "Drogenhandel auf dem Schulhof". Bei Zeiten will er den Eingang verstecken, "falls die Polizei eine Razzia durchführt". In Folge 260 wurde der Drogenkeller abgerissen und anschließend durch die "Schmiede der Schwarzen Künste" ersetzt.
    Drogenkeller bis Folge 260
Die fertige Tinker-Schmiede
  • Stets reglos in der Küche steht ein erstellter NPC mit weiblichem Skin und dem Namen "Schnucki Schmiermund", stellvertretend für Gronkhs ingame-Frau. Sie dreht ihm immer den Rücken zu oder schaut ihn vorwurfsvoll an. Seit Folge 226 gibt sie hin und wieder Geräusche von sich und läuft im Haus umher. Gronkh behauptet, dass er das alte weiße Obergeschoss nur wegen ihren Wünschen gebaut hat. Seit Folge 356 hat Gronkh sein Amazon Echo[9] ans Mischpult angeschlossen und Schnucki in "Alexa" umgetauft, um mit ihrer künstlichen Intelligenz während der Aufnahme zu sprechen.
  • In der Region um Gronkhs Haus verschwinden ständig Tiere, unter anderem ausgesetzte Vögel, Enten, und Katzen. Gronkhs Hase "Frau Holle" wurde an einen Zaun gebunden, riss sich jedoch los und ist mittlerweile spurlos im Wald verschwunden. In Folge 275 betitelt Gronkh dieses Mysterium als "Bermuda-Dreieck für Tiere".[10]
  • Gronkh bezeichnet sein Haus mittlerweile als "10 fps-Haus", da Minecraft trotz Auslagerung der Welt auf einen Server sehr laggt, vor allem wenn Items ins Lager einsortiert werden.
  • Wenn Gronkh unterwegs auf Kürbisse stößt, drückt er ironisches Erstaunen aus: "Boah, Kürbisse! Die sind voll selten geworden in Minecraft"
  • Da Debitor sich oft im Lager bedient und vor allem Cheeseburger entwendet, nennt Gronkh ihn gerne "Diebitor".

Dazu kommen noch einige Gags und Insider aus Let's Play Minecraft, dem indirektem Vorgänger von Let's Play Life in the Woods, wobei einige noch aktuell und häufig sind, andere wiederum selten oder gar nicht mehr vorkommen.

Hauptartikel: Let's Play Minecraft/Running Gags und Insider

Der kleine Timmy

Erste Version des Easter-Eggs

Als spontanes Easter-Egg hat Gronkh in Folge 257 einen Rollstuhl in die Sandschlucht zwischen seinem Haus und dem Schneegebiet gesetzt. Am Grund der Schlucht hing er ein Skelett auf.[11] In Folge 393 entfernt er das reglose Skelett und erschafft einen NPC mit dem Namen "Der kleine Timmy", der am Boden kriecht.[12] Zwei Folgen später erzählt Gronkh Timmys Geschichte:

"Das ist so bitter, vor allem mit den kleinen Herzchen"

Vor Jahren wurde in der Nähe ein kleiner Junge namens Timmy vermisst, der von allen Nachbarn im Dorf geliebt wurde und immer ein Witzchen auf den Lippen hatte. Für seine Eltern hat er Brotkrumen erbettelt. Eines Tages wurde er krank und musste mit Krücken laufen. Im Laufe der Zeit bekam Timmy von seinen Eltern einen Rollstuhl geschenkt, mit dem er überall herumgefahren ist, bis er eines Tages nicht mehr nach Hause gekommen ist. Heute erzählt man sich noch die Geschichte seiner Eltern, die nachts leise rufen: "Timmy! Bitte komm nach Haus!", aber Timmy kommt nicht nach Hause. Niemand weiß, was ihm geschehen ist. Dies ist die tragische Geschichte davon, dass man in der 30er Zone nicht heizen soll.[13]

In den nächsten Folgen erfährt Tobinator durch Kommentare im Chat seines Livestreams von Timmy und fordert von Gronkh eine Erklärung. Dieser streitet jedoch jegliche Zusammenhänge ab und behauptet, dass Timmy in der Schlucht liegt, weil Tobi ihm keine Brotkrumen geschenkt hat und ein Kindermörder sei. Parallel dazu erstellt Gronkh in der Nähe von Tobis Haus einen "Curryhasen", als Anspielung auf Herr Currywurst und stellt sich dumm, sobald Tobi ihn entdeckt. Seitdem trollen sich Tobi und Gronkh gegenseitig. In Folge 416 zeigt Gronkh, wie Tobi als Rache einige Rollstühle und Skelette auf seinem Grundstück verteilt hat.[14]

Trivia

  • Bis Folge 21 musste Gronkh mehrmals die Minecraft-Geräusche nachsynchronisieren, da das Aufnahmeprogramm Open Broadcaster durch einen Bug den Ton der ersten Spielminuten nicht aufgenommen hat.
  • Am 5. April 2016 wurde aus Versehen beim Rendern eine Aufnahme übersprungen und somit eine falsche Folge unter dem Titel S01E051 hochgeladen.[15] Einen Tag später lud Gronkh die richtige Folge hoch und erklärte die Situation am Anfang des Videos. Die falsche Folge wurde später als Folge 56 umbenannt und richtig eingereiht.[16][17]
  • Folge 79 wurde versehentlich einen Tag vor Folge 78 hochgeladen.[18]
  • In Folge 147 der ersten Staffel ist Gronkh zum ersten Mal durch Fallschaden gestorben, als er von einem Höllenhund angegriffen wurde.[19] Wenige Minuten später starb er ein zweites Mal.
  • Zwei weitere Tode fanden in der nächsten Folge statt, als er aus Versehen einen Zombie Pigman angriff und bis in die Oberwelt verfolgt wurde.[20]
  • Der fünfte Tod fand in Folge 195 statt, als er auf einer Weltreise in der Wüste nachts gegen viele Monster kämpfen musste und im Treibsand von einer Hexe vergiftet wurde.[21]. Da er sein Bett zuvor abgebaut hat, landete Gronkh am Spawn und musste von dort aus ohne Atlas den Weg zum Todesort rekonstruieren.
  • In Folge 249 starb Gronkh am Ende einer Weltreise kurz vor seinem Haus, als er hungrig durch eine Giftpflanze lief. Er betitelt dies seitdem stets als "sinnlosesten Tod ever" und lässt den Grabstein als Andenken stehen.[22]
  • Der siebte Tod fand in Folge 272 statt, als Gronkh mit Pandorya durch den Dschungel lief und in eine Schlucht fiel, da er vom Chat abgelenkt wurde.[23]
  • In Folge 348 stirbt Gronkh zum achten Mal, als er die Chrimson Knights beobachtet und daraufhin von diesen angegriffen wird. Daher bekam die Folge den Titel "Ich GUCKE doch nur!".[24]
  • Der neunte Tod findet in Folge 372 statt, als Gronkh ein Huhn im Nether entdeckt. Kurz nachdem es in die Lava fliegt, wird auch Gronkh hinuntergeworfen und stirbt.[25]
  • Zum zehnten und elften Mal starb Gronkh auf der Suche nach Hexen in Folge 562. Zuerst wurde er von einem Skelett, dann von einem Golem umgebracht.[26]
  • Der zwölfte Tod wure herbeigeführt, als Debitor in Folge 579 einen kleinen aggressiven NPC namens "Mini-Gronkh" erstellte, der den Skin eines Babys hatte. Gronkh wurde von ihm in eine Wand geschlagen.[27]
  • Bei einer gemeinsamen Höhlentour in Folge 441 wollte Gronkh einen Golem töten und hat dabei aus Versehen Tobi umgebracht, da er zwischen den beiden stand.[28].
  • Nach dem Angriff und der dadurch verbunden Wut durch den Höllenhund in Folge 147 meinte Gronkh die Höllenhunde ausschalten zu wollen, sie tauchen in einer Veränderten Weise wieder in Folge 182 als Werwölfe auf, als Gronkh dabei ist eine Höhle zu erkunden.[29]. Auch nach über 340 Folgen sind die Werwölfe noch aktiviert.
  • Folge 200 der ersten Staffel wurde nicht hochgeladen, stattdessen wurde die Folge, die auf Folge 199 anschließen sollte, unter dem Titel "Nein! Das stimmt schon so!" und Nummer 201 veröffentlicht.[30] Höchstwahrscheinlich ist dies eine Anspielung auf die nicht veröffentlichte Folge 200 des Vorgänger-Let's Plays, die eine Pause des Projekts einleiten sollte.
  • In Folge 464 gab es nach langer Ankündigung endlich einen Kurzbesuch von DebitorLP, da er Gronkh bei der Technik in der Vault behilflich sein soll.
  • Seit Folge 541, die am 15. August 2017 hochgeladen wurde, wird das Let's Play im Videotitel nicht mehr "Life in the Woods", sondern "After Humans" genannt.[31]. Der Grund dafür ist, dass seit jener Aufnahme das Modpack von Gronkh und Debitor offiziell veröffentlicht wurde.

Links

Am Spiel interessiert?

Anmerkungen

  1. Folge 608, hochgeladen am 26. Oktober 2017
  2. Minecraft Monday vom 20. November 2017
  3. Schwobias wurde lebendig begraben (Folge 520), hochgeladen am 25. Juli 2017
  4. Gronkh fängt Dumpfi ein (Folge 225), hochgeladen am 27.09.2016
  5. Folge 586, hochgeladen am 1. Oktober 2017
  6. Pferik ertrinkt fast (Folge 469), hochgeladen am 3. Juni 2017
  7. Plötze stirbt (Folge 573), hochgeladen am 16. September 2017
  8. Blade & Soul OST - The Merchant Guild, hochgeladen am 26.05.2016
  9. Gronkhs Amazon Echo Unboxing, hochgeladen am 31. Dezember 2016
  10. Bermuda-Dreieck für Tiere (Folge 275), hochgeladen am 20. November 2016
  11. Folge 257: Making Of Politisch Inkorrektes Easter-Egg, hochgeladen am 31. Oktober 2016
  12. Folge 393: Armer, kleiner Timmy! 😢, hochgeladen am 19. März 2017
  13. Folge 395: Die WAHRE GESCHICHTE des Kleinen Timmy, hochgeladen am 21. März 2017
  14. Folge 416: TOBIS FLUCH (die Rache des Kleinen Timmy), hochgeladen am 11. April 2017
  15. Die "falsche" Folge 51, hochgeladen am 5. April 2016
  16. Die WAHRE 51, hochgeladen am 6. April 2016
  17. Facebook Post vom 05. April 2016
  18. Facebook-Kommentar zu Folge 79, hochgeladen am 2. Mai 2016
  19. Gronkhs erster Tod in Folge 147, hochgeladen am 10. Juli 2016
  20. Gronkh greift Zombie Pigman an (Folge 148), hochgeladen am 11. Juli 2016
  21. Gronkhs fünfter Tod in Folge 195, hochgeladen am 29.08.2016
  22. Gronkh stirbt vor Hunger (Folge 249), hochgeladen am 23. Oktober 2016
  23. Gronkh fällt in eine Schlucht im Dschungel (Folge 272), hochgeladen am 16. November 2016
  24. Folge 348, hochgeladen am 2. Februar 2017
  25. Evil Chicken im Nether (Folge 372), hochgeladen am 26. Februar 2017
  26. 1 Folge mit 2 SINNLOSEN Toden (Folge 562), hochgeladen am 5. September 2017
  27. Mini-Gronkh tötet Gronkh (Folge 579), hochgeladen am 22. September 2017
  28. Gronkh tötet Tobi (Folge 441), hochgeladen am 06.05.2017
  29. "Werwolfhass Reloaded" (Folge 182), hochgeladen am 16. August 2016
  30. "Nein! Das stimmt schon so!" (Folge 201), hochgeladen am 03. September 2016
  31. Folge 541 von "After Humans, hochgeladen am 15. August 2017
Let's Plays von Gronkh (Stand: 30.04.2017)

Aktuelle Let's Plays:
Thimbleweed ParkMinecraft: Life in the WoodsHorizon - Zero DawnLittle NightmaresTrouble in Terrorist TownElex (Preview)

Geplante Let's Plays:
Unepic – Portal (1 und 2) – Metro 2033 – Duke Nukem 3D – Gothic – Fable: The Lost Chapters (Böse) – The Elder Scrolls (ab Morrowind) – Postal Fudge Pack – Hitman – Thief: The Dark Project – American McGee's Alice – Fallout (1 bis 3 sowie New Vegas) – Dragon Age: Inquisition
Drakensang (1 und 2) – Ultima (VI und IX) – Octodad: Dadliest Catch – The Whispered World 2 – Hero of the Kingdom 2 – Dungeon-Siege – Wolfenstein 3D
Goat Simulator – Monkey Island 5: Tales of Monkey Island – Legend of Kyrandia 3 – Bernd das Brot und die Unmöglichen

Beendete Let's Plays:
Shooter
SingularityDuty CallsBulletstormDuke Nukem ForeverPrey
F.E.A.R.F.E.A.R. 2: Project OriginF.E.A.R. 3
Max PayneMax Payne 2Max Payne 3 (pausiert)
BioShockBioShock 2 BioShock: InfiniteBioShock Infinite: Burial At SeaBioShock Infinite: Burial At Sea 2
Dead Island Riptide (Together)Left 4 Dead (Together)Left 4 Dead 2 (Together)
Black Mesa: SourceHalf-Life 2 (Cinematic Mod)Metro: Last LightGTA VJust Cause 3Wolfenstein: The New OrderWolfenstein: The Old BloodThe Order: 1886DOOM 2016 (Preview)DOOM 2016Battlefield 1Prey 2017 (Preview)Prey 2017 (Level Preview)

Abenteuer
Sam & MaxHarveys Neue AugenEdna Bricht AusDeponiaChaos auf DeponiaGoodbye DeponiaDeponia DoomsdayThe Night of the RabbitTo the Moon
Grim Tales 1: Die BrautGrim Tales 2: Das VermächtnisGrim Tales 3: Gefährliche WünscheGrim Tales 4: Die SteinköniginGrim Tales 5: Bloody MaryGrim Tales 6: Die VergeltungGrim Tales 7: Farben des GrauensGrim Tales 8: Zu Unrecht Verdächtigt
Enigmatis 2 Dark StrokesAngstInfectedThe Inner WorldHammerwatchThe Whispered World
ThiefInFamous: Second SonInFamous 1InFamous: First LightInFamous 2InFamous 2: Festival of BloodBatman: Arkham KnightTomb Raider
The Wolf Among UsValiant HeartsWoolfe - The Red Hood DiariesThe Mirror LiedThe Vanishing of Ethan CarterParadigm (Alpha Demo)
A Bird StoryMarvin's MittensGretel & HanselEverybody's Gone to the Rapture
The Book of Unwritten Tales 2Gone HomeTasty BlueOri and the Blind Forest (pausiert) – Broken AgeJenny Leclue (Preview)Missing (pausiert)
Stranded Deep (pausiert) – The ForestThe Forest (Staffel 2)The Forest (Staffel 3) (pausiert) – ARKARK (Staffel 2)
HomesickStray Cat CrossingLife is StrangeBeyond: Two Souls (Remastered)FirewatchThe Town of LightOnksventureMinecraft: Story Mode (pausiert) – Asemblance (pausiert) – Batman: The Telltale Series (pausiert) – INSIDE
South Park: The Fractured But Whole (Pre-Alpha)Watch Dogs 2VirginiaDishonored 2The Turing TestThe Uncertain: Episode 1 (pausiert) – Mafia III (pausiert) – The BunkerThe Last Guardian (Preview)SilenceGet Even (Preview)NieR: Automata

Horror
Nightmare House 1Nightmare House 2Cry of FearLuciusForestGreyParanormalDream Of The Blood MoonBlackwell's AsylumOne Late NightOne Late Night: DeadlineOutlastOutlast: WhistleblowerOutlast 2 (Demo)Outlast 2
Among the Sleep (Alpha)Among the SleepDaylightP.T. Silent HillsThe Evil Within (Preview)The Evil Within (pausiert) – Really ScaryFright LightMonstrum (pausiert) – Lex Mortis (pausiert) – Lucius 2HektorContinuousRestlessUntil DawnSOMAThe ParkAlbino LullabyStairsRides with Strangers (Demo)Layers of FearLayers of Fear: Inheritance
Tokyo Dark (Demo)Pony IslandThe Shattering (2018) (Exklusive Preview)Friday the 13th: - Virtual Cabin (Preview)Friday the 13th (Closed Beta)The Works of Mercy (Preview) (Pre-Alpha)Little Nightmares (Preview)Hello Neighbor (Preview)Here They Lie (pausiert) – Apartment 666Home Sweet Home (Demo)Resident Evil 7Little Nightmares (Preview)

Simulation
Müllabfuhr Simulator 2008Garten-Simulator 2010Dance! It's Your StageDie PolizeiPaketdienst SimulatorWindow CleanerAbenteuer auf dem Reiterhof 7
My Lil'BastardFeuerwehr Simulator 2014ADAC - Die SimulationFernbus Simulator
Die Sims: MittelalterDie Sims 3Sims 4 (Create a Sim) (pausiert) – Die Sims 4 (pausiert) – Sim City
Age of Empires II: HD EditionBanishedTropico 5Cities: Skylines (pausiert) – Forest Village (pausiert)

RPG
The Silver Lining: King's Quest IXTorchlightFable: The Lost ChaptersFable 2Fable 3RisenRisen 2: Dark WatersRisen 2: Dark Waters DLCsRisen 3
Dragon Age: AwakeningDragon Age: Darkspawn ChroniclesDragon Age: Lelianas LiedDragon Age: HexenjagdDragon Age: Golems von AmgarrakDragon Age 2
Hero of the KingdomSouth Park: Stab der WahrheitPillars of Eternity (Preview)Kingdom Come: Delieverance (pausiert) – Mittelerde: Mordors SchattenKingdoms of Amalur: ReckoningPixel Heroes: Byte & Magic (pausiert) – Reign of KingsDoom & Destiny (pausiert)
The Witcher 3: Wild Hunt (Preview)The Witcher 3: Wild HuntThe Witcher 3: Hearts of StoneThe Witcher 3: Blood & Wine (Preview)The Witcher 3: Blood & WineStardew ValleyFallout 4 (pausiert)

Retro / Indie
Drawn: The Painted TowerLOOMEternally UsDon't Shit Your PantsVollgas: Full ThrottleLegend of Kyrandia 1Legend of Kyrandia 2
Monkey Island 1: The Secret of Monkey IslandMonkey Island 2: LeChuck’s RevengeMonkey Island 3: The Curse of Monkey IslandMonkey Island 4: Flucht von Monkey IslandDay of the Tentacle
King's Quest (2015) - King's Quest I: Quest For The CrownKing's Quest II: Romancing the ThroneKing's Quest III: To Heir Is HumanKing’s Quest IV: The Perils of Rosella
SVET - The LightCloudface (Alpha)OctodadFran BowThat Dragon, Cancer
Don't be Nervous Talking to GirlsCassie's Animal SoundsHomeless - Geschichten von der StraßeMan, I Hate That Indie Game!Who's Gonna Get the GirlI Want It!LifeguardCooties: Patient Zero
60 SecondsStreets of FuryHundur GöngugrindurTotally Accurate Toilet Simulator
MinecraftMinecraft Adventure MapsI am BreadThe Long Dark (pausiert) – Punch ClubBarbie: Rettung der WelpenBarbie Dreamhouse PartyVideo blogger StoryABZÛNo Man's SkyLost Ember (Preview)
Robinson: The Journey (Preview)Game Royale 2 (Preview)Escape Room StoriesThimbleweed Park (Preview)Stories Untold

Multiplayer
Allods OnlineAtlantica OnlineBattle of the ImmortalsRunes of MagicWorld of WarcraftDiablo III (Together)Diablo 3: Reaper of SoulsDead Space 3 (Together)
Hamlet (Together)Dragon's ProphetNeverwinterCube World Alpha (pausiert) – Rust (pausiert) – Altis LifeSaints Row 4
GTA OnlineStarbound (pausiert) – Creativerse (pausiert) – Scrap Mechanic (pausiert) – Shift Happens (pausiert) – Stadt Land Fluss OnlineStadt Land Fluss Online (Staffel 2)Stadt Land Fluss Online (Staffel 3) (pausiert) – The Elder Scrolls: Legends
Looterkings (Staffel 1)Dead by DaylightFIFA 17 (pausiert) – The Forest (Staffel 4) (pausiert) – Looterkings (Staffel 2) (pausiert) – White Noise 2