Baumhaus

Aus Gronkh-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Baumhaus von außen

Das Baumhaus ist das naturverbundenste Haus des Let's Play Minecraft von Gronkh. Es befindet sich auf der Hauptinsel der Let's-Play-Welt in der Nähe des Strandhauses und der Monsterfalle.

Das Baumhaus diente als Standort für die Silvesteransprache und den Beginn der Folge #500. In dieser Special-Folge ging Gronkh auch vielen Wünschen von Zuschauern nach und legte so zum Beispiel überall im Wald Lava - selbstverständlich in der "KopieKopieKopieKopie".

Früh versprochen, spät gebaut. Entgegen traditioneller Baumhäuser, die namensgebend in die Wipfel diverser Baumkronen gezimmert werden, haben wir uns entschlossen, einen Baum als Haus zu nutzen und unsere Wohnlichkeit inmitten dicker Zweige und üppigen Grüns zu zimmern.

Gronkh Gronkh.de

Das Baumhaus ist das zweithöchste Gebäude in der Welt nach dem Wolkenpalazzo.

Bauphase

Das Baumhaus wurde in der Folge #349 begonnen und wurde bis zur Folge #361 gebaut.

Im Baumhaus setzte Gronkh ein Portal ein und zündete bei dessen Aktivierung das Baumhaus an. Dabei stoppte er das Feuer absichtlich nicht und liess alles abbrennen. Dies geschah jedoch nur in der KopieKopieKopieKopie und hatte somit keine negativen Auswirkungen auf die normale Let's-Play-Welt. Gronkh sagte dazu, dass ihm dies beim zuvorigen Tests in der KopieKopieKopieKopie tatsächlich passiert sei und er dadurch auf die Idee für diesen Schocker kam.

Trivia

  • Gronkh wechselt zwischen den Bezeichnungen Baumhaus und Hausbaum, benutzt aber in den letzteren Folgen eher den Begriff Hausbaum.
  • Dadurch, dass es unter den Bäumen recht dunkel ist, wurde Gronkh beim Verlassen des Baumhauses gelegentlich von Creepern angegriffen.

Bilder