Let's Play The Walking Dead (TRASHTAZMANI)

Aus Gronkh-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bezieht sich auf das Let’s Play The Walking Dead von TRASHTAZMANI. Für andere Let's Plays von The Walking Dead siehe Let's Play The Walking Dead.
USK 18 PEGI 18+ Achtung: Das hier aufgeführte Spiel hat keine Jugendfreigabe! Diese Einstufung ist im JuSchG § 14 Abs. 2 festgeschrieben. Mögliche Gründe dafür findest du auf der Website der USK. Sollten dir solche Spiele nicht gefallen oder solltest du gewalttätige Szenen nicht verkraften, raten wir dir davon ab, dieses Let's Play anzusehen.
Let's Play The Walking Dead (TRASHTAZMANI)
Cover
Spieler: TRASHTAZMANI
Status: beendet
Beginn: 27.03.2013
YouTube
Ende: 28.04.2013
YouTube
Anzahl Folgen: 31 (aktuell)
Spieldauer: 10 Stunden 42 Minuten 

Das Let's Play The Walking Dead von TRASHTAZMANI begann am 27. März 2013 und wurde am 28. April 2013 beendet. TRASHTAZMANI spielte auch das DLC The Walking Dead: 400 Days, The Walking Dead 2 und The Walking Dead: Michonne.

Das Spiel

The Walking Dead ist ein Point-and-Click Adventure von Telltale Games, das in Episoden erschien. Es erschien 2012 für PC, Playstation 3, XBOX 360 und iOS-Systeme. Die erste Staffel des Spieles enthält fünf Episoden, eine zweite Staffel des Spiels ist in Planung. Der Verlauf des Spieles ändert sich, je nachdem welche Entscheidungen der Spieler trifft. Es gibt es keine offizielle deutsche Sprachausgabe, aber verschiedene Untertitel, die von deutschen Fans gemacht wurden.

Handlung

Achtung! Dieser Abschnitt enthält Spoiler.

Aufgrund der Entscheidungen, die der Spieler treffen kann, können einige Details der Handlung abweichen.

Als ein Sheriff Lee von Atlanta zu einem hiesigen Gefängnis bringt, überfährt er mit seinem Streifenwagen einen „Beißer“. Er durchbricht mit dem Wagen die Leitplanke und stürzt einen Abhang hinunter, was Lee ermöglicht, zu entkommen. Kurz darauf wird er Zeuge einer Zombie-Attacke. Er sucht Zuflucht in einem nahe gelegenen Vorstadthaus und stellt fest, dass die achtjährige Clementine sich dort versteckt; ihre Eltern sind vor dem Desaster nach Savannah gereist. Lee verspricht, sich um Clementine zu kümmern und ihr dabei zu helfen, ihre Eltern mithilfe eines Walkie-Talkies zu finden.

Sie treffen andere Überlebende und suchen Zuflucht auf dem Hof von Hershel Greene und seinem Sohn Shawn. Lee trifft Kenny, seine Frau Katjaa und deren Sohn „Duck“, die nach Savannah reisen wollen, um ein Boot zu finden und vom Festland zu entkommen. Nach einem „Beißerangriff“, bei dem Shawn umkommt, wird die Gruppe von Hershel verbannt und sie fliehen nach Macon, Lees Heimatstadt. Sie suchen Zuflucht in einer Drogerie mit mehreren anderen Überlebenden, darunter Lilly und ihr Vater Larry. Lee bemerkt, dass es sich um die Drogerie seiner Eltern handelt, sagt den anderen aber nichts. Kurz darauf ist er gezwungen, seinen Bruder zu töten, der bereits zu einem Beißer geworden ist, um Zugang zur Medizin aus der Apotheke zu bekommen. Die Gruppe ist gezwungen, zu einem nahe gelegenen Motel zu fliehen, als sie angegriffen werden. Einer der Überlebenden wird dabei von einem Beißer getötet. Im Motel sind sie in der Lage, eine Verteidigungslinie aufzubauen.

Drei Monate später hat die Gruppe fast keine Nahrung mehr. Als sie Ben, einen Highschoolschüler, vor einer weiteren Zombieattacke retten und im Motel Zuflucht gewähren, sorgt Lilly sich um die Ressourcen der Gruppe. Ben erwähnt, dass man nicht gebissen werden muss, sondern jeder sich nach seinem Tode – unabhängig von der Todesart – verwandelt, und dass Beißer nur durch eine Zerstörung ihres Gehirns getötet werden können. Sie treffen auf die St. Johns, die einen Molkereibetrieb führen, der gut gegen Beißer geschützt zu sein scheint. Die St. Johns bieten ihnen Schutz und Nahrung im Austausch für Benzin. Lee findet heraus, dass die Farm einen Deal mit Banditen eingegangen ist; sie geben ihnen Lebensmittel und werden im Gegenzug nicht von den Banditen angegriffen. Später finden sie den Campingplatz einer verwirrten Frau, Jolene, die getötet wird, bevor sie das Geheimnis der St. Johns offenbaren kann. Lee und Kenny untersuchen die Farm und finden heraus, dass die St. Johns zu Kannibalen geworden sind. Die Gruppe wird jedoch schnell überwältigt und eingesperrt, bevor sie reagieren kann. Im Kühlhaus eingesperrt, erleidet Larry einen Herzinfarkt und Lee (eine von zwei Möglichkeiten) und Kenny sehen keinen anderen Ausweg, als seinen Kopf zu zertrümmern, um ihn vor einer Verwandlung zu bewahren. Es gelingt ihnen, zu entkommen und die St. Johns zu überwältigen. Sie überlassen das Schicksal der Familie den Beißern, die die Farm überrannt haben. Auf dem Weg zurück zum Motel finden sie ein scheinbar verlassenes Auto mit Vorräten, die sie trotz Clementines Einwände an sich nehmen.

Eine Woche später findet Lilly heraus, dass jemand den Banditen Medizin gegeben haben muss, aber bevor Lee den Täter finden kann, stürmen sowohl Banditen als auch Beißer das Motel. Die Gruppe ist gezwungen, ohne ihre Vorräte in einem Wohnmobil zu fliehen, wo Kenny und Katjaa Lee offenbaren, dass ihr Sohn Duck während des Angriffs gebissen wurde. Im Wohnmobil fordert die zunehmend paranoide Lilly Gerechtigkeit für ihren Vater und versucht einen Täter für die gestohlenen Vorräte zu finden; die Situation spitzt sich zu und Lilly erschießt schließlich eine Überlebende. Danach verlässt Lilly die Gruppe. Sie finden auf ihrer Flucht einen noch funktionstüchtigen Zug und treffen einen Obdachlosen namens Chuck. Er schließt sich der Gruppe an und sie fahren mit dem Zug in Richtung Savannah. Auf der Reise bemerkt Katjaa, dass sich Duck fast verwandelt hat. Sie überzeugen Kenny davon, den Zug anzuhalten, um sich um Duck zu kümmern. Doch stattdessen nimmt Katjaa Duck mit in den Wald und tötet sich selbst. Die Gruppe tötet Duck aus Barmherzigkeit und begibt sich dann wieder auf die Reise. Ben verrät Lee im Geheimen, dass er es war, der den Deal mit den Banditen eingegangen ist, und zeigt Reue, da er sich für den Tod von Katjaa und Duck verantwortlich fühlt. Sie bekommen Hilfe von einem jungen Paar, Christa und Omid, als ihnen ein LKW-Anhänger voller Brennstoff den Weg versperrt. Während die Gruppe versucht, das Gleis freizuräumen, nähert sich eine Zombiehorde, die dem Zug gefolgt zu sein scheint. Auf der Flucht verletzt sich Omid am Bein. Kurz vor ihrer Ankunft in Savannah hört Lee, wie eine fremde Person versucht, Clementine auf ihrem Walkie-Talkie zu kontaktieren. Der ominöse Mann am anderen Ende versucht ihr zu versichern, dass sie sicher sein wird, sobald Lee und seine Freunde aus dem Weg sind, und dass sie ihre Familie bald wiedersehen würde.

In Savannah sucht die Gruppe Unterschlupf in einem verbarrikadierten Haus. Kenny und Lee gehen zum Ufer, nur um festzustellen, dass nicht ein einziges Boot mehr da ist. Sie begegnen Molly, einer Plünderin, die ihnen erklärt, dass die Boote schon seit langer Zeit fort sind und alle nützlichen Ressourcen von einer radikalen Gruppierung gehortet und bewacht werden, die sich selbst Crawford nennt, eine Gemeinschaft, die sich verbarrikadiert hat, um vor Beißerangriffen sicher zu sein. Während eines Beißerangriffs wird Lee von den anderen getrennt und ist gezwungen, sich einen Weg durch die Kanalisation der Stadt zu suchen. In der Kanalisation findet Lee Chuck (der ebenfalls von der Gruppe getrennt wurde) tot vor und nimmt dessen Waffe an sich. Auf seiner Suche trifft er auf den Arzt Vernon und mehrere seiner Patienten, die sich in einem verlassenen Leichenschauhaus versteckt haben – allesamt Krebsüberlebende, die von Crawford aufgrund ihrer Krankheit „ausgesondert“ werden sollten. Vernon bietet Lee an, mit ihm zurück zu Omid zu gehen und dessen Bein zu untersuchen. Zurück im Haus zeigt Clementine Lee ein Boot, dass sie in einem Schuppen im Hinterhof des Hauses gefunden hat. Kenny untersucht es und es stellt sich heraus, dass Benzin und eine Batterie fehlen, um das Boot in Gang zu setzen. Mit Mollys und Vernons Hilfe finden sie einen Weg, um sich in Crawford einzuschleichen, um ebendiese Dinge zu beschaffen. In Crawford angekommen finden sie heraus, dass die gesamte Bevölkerung zu Beißern geworden ist. Obwohl sie weitestgehend unbeschädigt die benötigten Dinge aus einer verlassenen Schule besorgen, die als Basis für die Leute aus Crawford gedient hat, lässt Ben versehentlich die Beißer in die Schule, was die Gruppe zur Flucht zwingt. Während dieser Flucht fällt Ben beinahe den Horden der Beißer zum Opfer; er sagt, dass er es wegen seiner Handlungen in der Vergangenheit verdient habe, zu sterben. Die Gruppe kehrt ins Haus zurück. Nachdem sie sich über Omids gesundheitlichen Zustand vergewissert haben, nimmt Vernon seine Medizin und geht. Zuvor sagt er Lee, er finde, dass Lee planlos sei und nicht länger in der Lage, sich angemessen um Clem zu kümmern. Er bietet stattdessen an, sie in die eigene Obhut zu nehmen.

Am nächsten Morgen ist Clementine verschwunden. Als Lee das Haus und die Umgebung absucht, wird er von einem Beißer angegriffen und gebissen. Er weiß, dass seine Zeit knapp ist, und so reist er mit den anderen zum Leichenschauhaus, da er glaubt, Vernon sei für die Entführung verantwortlich. Stattdessen finden sie den Bunker verlassen vor. Dann erzählt der Mann am Walkie-Talkie, dass er Clementine in einem Hotel im Zentrum der Stadt gefangenhält, und sollte Lee sie zurückwollen, solle er zu ihr kommen. Die Gruppe kehrt zurück in das Haus und es stellt sich heraus, dass Vernon und seine Gruppe das Boot während ihrer Abwesenheit gestohlen haben. Den Überlebenden ist klar, dass ihre einzige Möglichkeit ist, Clementine zu retten und dann aus der Stadt zu fliehen. Unverhofft wird das Haus von Beißern überrannt, aber sie sind in der Lage, zu entkommen. Auf ihrer Flucht über die Dächer fällt Ben (sollte dieser Episode 4 überlebt haben) und wird auf einem Geländer aufgespießt. Kenny opfert sich, um die Beißer für Lee, Christa und Omid zurückzuhalten, und gibt mit seiner letzten Kugel Ben den Gnadenschuss, um ihn vor einem schlimmeren Schicksal zu bewahren. Sollte Ben in Episode 4 sterben, fällt Christa in ein Loch voller Beißer, wo sie alleine nicht mehr raus kommt. Kenny springt daraufhin rein und hilft ihr raus, wird aber von den Beißern in die Enge gedrängt. In beiden Fällen bleibt sein Schicksal ungewiss. Lee sagt den beiden, dass sie einander am Stadtrand treffen werden, wo er Clementine in ihre Obhut übergeben möchte.

Lee kämpft sich seinen Weg durch die Horden der Beißer, vor denen jetzt kein Ort in der Stadt mehr sicher zu sein scheint, bis er das Hotel erreicht. In einem Zimmer findet er den Fremden mit dem Walkie-Talkie. Es stellt sich heraus, dass er der Besitzer des Wagens war, den die Gruppe nach den Vorfällen bei den St. Johns geplündert hatte. Er enthüllt Lee, wie er die Bewegungen der Gruppe in den vergangenen Wochen beobachtet hat. Er hält Lee dessen Entscheidungen vor und sagt ihm, er denke nicht, dass er ein guter Vater für Clem sei. Lee merkt bald, dass der Mann verrückt ist, als er mit dem abgetrennten Kopf seiner Frau in einer Reisetasche spricht. Clementine tötet den Mann. Um sicher durch die Schar der Beißer draußen zu kommen, schmiert Lee Clementine mit dem Blut und Eingeweiden eines toten Beißers ein, um dessen Geruch anzunehmen. Als sie das Hotel verlassen, entdeckt Clementine ihre Eltern – beide sind zu Beißern geworden – während Lee bewusstlos wird und zu Boden stürzt. Als er aufwacht, merkt er, dass Clementine ihn in ein sicheres Gebäude gebracht hat. Zu schwach, um sich zu bewegen, und wissend, dass er bald zu einem Beißer werden wird, weist er Clementine an, ihn an einen Heizkörper zu fesseln, um sich vor ihm zu schützen. Er erklärt ihr auch, wie sie einen Beißer überrumpeln kann, damit sie fliehen und Christa und Omid suchen kann. In seinen letzten Momenten nimmt Lee Abschied von Clementine. Dem Spieler ist dann überlassen, ob Lee zu einem Beißer werden oder Clem ihn erschießen soll.

Nach dem Abspann ist Clementine zu sehen, die alleine auf einem Feld läuft. Sie sieht zwei Gestalten in der Ferne, die sich zu ihr umdrehen. Sie hält nervös ihre Waffe, während sie offenbar versucht zu entscheiden, ob sie rufen oder sich ein Versteck suchen soll.

Die obige Beschreibung stammt aus dem Wikipedia-Artikel „The_Walking_Dead_(Computerspiel)“, welcher gemäß CC-BY-SA lizensiert wurde.

Episoden

Hauptartikel: Let's Play The Walking Dead (TRASHTAZMANI)/Folgen

Links

Am Spiel interessiert?


Let's Plays von TRASHTAZMANI (Stand: 17.04.2016)

Aktuelle Let's Plays:
Adam's Venture: Origins - Die Sims 4: Asylum Challenge

Pausierte Let's Plays:
The Walking Dead: Michonne - Hitman - DreadOut - Die Sims 4

Beendete Let's Plays:
Horror
Haunting Ground - Rule of Rose - Clock Tower 3 - Kuon - Dark Fall: Lost Souls - Knock Knock - Cry of Fear - Cry of Fear CO-OP - Project Zero 2 - Daylight - Child of Light - Among the Sleep - Neverending Nightmares
Outlast - Outlast: Whistleblower - The Evil Within - The Evil Within: The Assignment - The Evil Within: The Consequence - The Evil Within: The Executioner
Alan Wake - Alan Wake's American Nightmare - Nightmare House 2 - Black Mirror: Der dunkle Spiegel der Seele - Black Mirror 2 - Black Mirror 3
Silent Hill - Silent Hill 2 - Silent Hill 3 - Silent Hill 4 - Silent Hill: Origins - Silent Hill: Shattered Memories - Silent Hill: Homecoming - Silent Hill Downpour
Geheimakte Tunguska - Geheimakte 2: Puritas Cordis - Geheimakte 3 - Geheimakte Sam Peters - Albino Lullaby
Resident Evil 4 - Resident Evil 4: Separate Ways - Resident Evil: Revelations - Resident Evil HD Remaster - Resident Evil Revelations 2 - Resident Evil Revelations 2: Die Prüfung - Resident Evil Revelations 2: Eine kleine Frau - Resident Evil 0 HD Remaster

Adventure
Tomb Raider: Legend - Tomb Raider: Anniversary - Tomb Raider: Underworld - Tomb Raider 2013 - Lara Croft und der Tempel des Osiris - Rise of the Tomb Raider - The Night of the Rabbit - Heaven's Hope
The Book of Unwritten Tales - The Book of Unwritten Tales: Die Vieh Chroniken - The Book of Unwritten Tales 2 - Syberia - Syberia 2 - Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten - Das Schwarze Auge: Memoria - Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf - Professor Layton und die Schatulle der Pandora - Still Life - Still Life 2 - Lost Horizon 2 - L.A. Noire - Anna's Quest - Woolfe - The Red Hood Diaries
Goof Troop - Lost Horizon - Fahrenheit Remastered - Overclocked - Gray Matter - The Walking Dead - The Walking Dead: 400 Days - The Walking Dead 2 - The Wolf Among Us - Life is Strange
Black Sails: Das Geisterschiff - Die Kunst des Mordens: Der Marionettenspieler - Scribblenauts Unlimited - Scribblenauts Unmasked - The Raven: Vermächtnis eines Meisterdiebs - Castle Of Illusion - Contrast - Alice: Madness Returns - Lost Chronicles of Zerzura - Murdered: Soul Suspect - Sherlock Holmes: Crimes & Punishments - Game Of Thrones - Mafia 2 - Mafia 2: Joe's Adventures

Shooter
Counter-Strike - Counter-Strike: Source - Left 4 Dead 2 - Hitman: Absolution - Hitman: Blood Money

Sonstige
Schein - Super Mario World - Lollipop Chainsaw - Die Sims 4: Erstelle einen Sim - Die Sims 4: Outdoor Leben - Die Sims 4: An die Arbeit - Die Sims 4: Runaway Teen Challenge - Die Sims 4: Schwarze Witwe Challenge - Schlag den Raab - Mystery of Neuschwanstein - Nearwood - Nether - Plants vs. Zombies - Stardew Valley